Dezember 2018

Weihnachtsduft und Budenzauber bei HDP

Ein gutes Betriebsklima hängt auch und gerade von Momenten ab, die sich jenseits des Geschäftsbetriebes abspielen. Und dass diese nicht zu kurz kommen, dafür sorgt HDP alljährlich mit seiner wunderschönen Weihnachtsfeier.

Am Freitagnachmittag war es wieder soweit – HDP lud alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien ins Foyer ein, wo herrliche Düfte, weihnachtlich dekorierte Holzbuden, köstliche Leckereien und ein tolles Rahmenprogramm für eine ganz besondere Atmosphäre sorgten.

Ein gelungener Mix aus Traditionellem, Spiel, Spaß und Unterhaltung erwartete die Belegschaft und die Gäste. Traditionell deshalb, weil für die Kinder natürlich wieder der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht kam und Geschenke verteilte. Und in der betreuten Back- und Bastelwerkstatt konnten sich die Kleinen nach Herzenslust beschäftigen, was nicht zuletzt die Eltern sehr freute, denn so konnten diese entspannt mitfeiern und den Darbietungen lauschen.

Ein Highlight der diesjährigen Weihnachtsfeier war - und das ist bei HDP schon lange Brauch - der Beitrag der „Jahrgangs-Neuen“, also aller Auszubildenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die erst seit 2018 im Unternehmen arbeiten.
Unter dem Motto „Wer war’s??? Der Jahrgang 2018 und dessen Eskapaden“ veranstaltete die 11-köpfige Gruppe ein sehr spaßiges Quiz mit der HDP-Geschäftsleitung, die gerade ihre Begrüßungsworte an alle Gäste gerichtet hatte. Die Geschäftsleitung wurde vom Team aufgefordert, diverse Fragen zu beantworten, etwa „Wer von uns Neuen belegte auf einem Harley-Treffen beim Rollerreifenweitwurf den 1. Platz?“, „Wer saß 6 Stunden lang mit zerrissener Hose in einem Bewerbungsverfahren?“ oder „Wer befand sich in einer Bank, während diese überfallen wurde?“ Kaum zu glauben, aber wahr – gleich zwei der elf Teammitglieder haben tatsächlich schon einmal einen Banküberfall erlebt! Für jede falsch beantwortete Frage waren 5 Euro für einen guten Zweck zu spenden – und die Geschäftsleitung hatte wenig Treffer … So kamen, nicht zuletzt weil beide - Geschäftsleitung und Jahrgang - noch eine Schippe drauflegten, erfreuliche 205 Euro zusammen, die dem Jugend- und Kulturzentrum (JuKu) in Alzey gespendet werden.

Wer sich einfach nur angeregt mit Kollegen und deren Familien unterhalten und die vielen Leckereien genießen wollte, die in den Buden zubereitet wurden, der suchte sich ein gemütliches Plätzchen in geselliger Runde.
Und die Adrenalin-Junkies setzten sich in der „Zocker-Höhle“ hinters Lenkrad des Rennsessels und rasten in einer Autorennsimulation um die Wette. Die Aussicht auf einen Pokal setzte da so manchen Ehrgeiz frei …

Nicht wenige Mitarbeiter erschienen in ihrem ganz besonderen Weihnachts-Outfit zur Feier, etwa mit blinkenden Motiv-Pullis oder weihnachtlichen Hoodies und brachten damit ihre Teamverbundenheit und ihr WIR-Gefühl zum Ausdruck.

Alles in allem war die diesjährige Weihnachtsfeier wieder sehr stimmungsvoll, familiär und fröhlich!

06731 990-0
Kontakt@HDPGmbH.de
zu Kontaktseite

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.