Aktuellste Version Cusa RuL 3.5 ist bei der KUVB produktiv

Seit dem 9. Januar 2017 ist die aktuellste Version Cusa RuL 3.5 bei der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) planmäßig in Produktion gegangen. Der Betrieb ist sowohl im Fat-Client als auch im browserbasierten Thin-Client erfolgreich angelaufen.

Die problemlose und erfolgreiche Cusa RuL-Produktivsetzung ist das Ergebnis einer intensiven und sorgfältigen Pilotierungsphase, während der die IT-Experten der KUVB und der HDP gewohnt professionell Hand in Hand arbeiteten. Auch die Druckausgaben und die voll integrierte Anbindung an das Dokumentenmanagementsystem waren in allen eingesetzten Betriebsszenarien bei der KUVB erfolgreich.

 „Die Ergebnisse aus dem intensiven Pilotbetrieb und die planmäßige Produktivnahme ist für unser Haus, die SIGUV-Gemeinschaft und den SIGUV-Premiumartner HDP GmbH ein großer Erfolg. Neben den im Zentrum stehenden fachlichen Erweiterungen wurde damit die mächtige Anwendungslandschaft weiter ausgebaut, beispielsweise für die Fortführung der Schnittstellen-Harmonisierung über alle in SIGUV eingesetzten DMS- sowie Cusa-Produkte für die Bereiche RuL, MuB und Prävention:.“ J. Renfer

 

 

 

 

J. Renfer, Abteilungsleiter Informationstechnologie bei der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) / Bayerische Landesunfallkasse (Bayer. LUK). Foto: C. Vohler, München

J. Renfer, Abteilungsleiter Informationstechnologie bei der Kommunalen Unfallversicherung
Bayern (KUVB) / Bayerische Landesunfallkasse (Bayer. LUK).
Foto: C. Vohler, München